Fahrt zum Brombachsee im Fränkischen Seenland

Schon vor längerer Zeit war eine Reise mit Bus und Schiff an den Brombachsee von "Älter werden in Ostelsheim" angesagt. Das Interesse war so groß, dass ein größerer Bus gebraucht wurde.

Pünktlich um 7:45 am 5. Juli 2016 stand der Bus parat und jeder fand seinen Platz und einen Nebensitzer. Nach ca. 2 Stunden Fahrt und einer kleinen 00-Pause waren wir am Brombachsee in Ramsberg. Da unser Schiff noch nicht zum Einstieg bereit stand, machten wir einen Spaziergang durch den Ort und am See entlang. Dieser lag prachtvoll im hellen Sonnenschein vor uns und lud zum verweilen ein.

Nach einer Stunde war der 750-Personen-Trimaran "MS Brombachsee" an der Anlegestelle und wir begaben uns in den schon reservierten Speisesaal. Das Schiff ging auf die 1,5-stündige Rundfahrt
und so konnten wir "auf See" unsere leckere Mahlzeit einnehmen. Bei herrlicher, wunderschöner Aussicht und bei bestem Wetter wurden wir von sanftem Wellengang begleitet.

Wieder an Land ging es weiter mit dem Bus nach Dinkelsbühl, einer sehr schönen und belebten Stadt mit sehenswerten Kirchen und gepflegten, in vielen Farben gehaltenen Häusern aus mehreren Jahrhunderten. Durch die vielen Menschen lebt diese Stadt und ist einfach zum Verlieben. Unsere Gruppe verteilte sich auf die vielen Straßencafes und ließ es sich bei Kaffee und Kuchen, oder auch etwas anderem, gut gehen.

Bald kam dann auch die Zeit, dass man des Sehens und Erlebens müde wurde und sich Richtung Busparkplatz bewegte. Nach 3 Stunden Fahrt kamen wir dann wieder in Ostelsheim an.

Alles Schöne hat mal ein Ende, aber die Erinnerungen an diese Fahrt bleiben, das ist gewiss. Ein großer Dank gilt Dieter und Kurt für die Organisation, da dies alles sehr viel Zeit kostet.

Nachsatz: Nochmal wird Freude aufkommen, wenn Kurt seine Fotos zeigt bzw. ins Internet stellt.

E. und L. Gerbig